TEMPLATES

Design Thinking-Methoden & Templates zum Download

Aller Anfang ist ... leicht – von der Theorie zur Praxis
Hier findet ihr eine Auswahl an Methoden-Kopiervorlagen (Rückseiten der Templates) aus dem Design Thinkit zum Download. Nehmt sie euch zur Hand, vervielfältigt und teilt sie! Das Entscheidende am Design Thinking ist der Prozess als Ganzes, nicht der individuelle Aufbau oder das korrekte Ausfüllen eines Templates. Darum möchten wir euch dazu ermutigen, unsere Templates jederzeit zu verändern, das Set zu ergänzen und es – an euren Bedürfnissen ausgerichtet – weiterzuentwickeln. Wenn ihr die ganzen Bögen, inklusive Erklärung und Beispiel haben wollt, ist die Buchversion des Design Thinkit das Richtige für euch.

Das komplette Materialset mit 23 Template-Kopiervorlagen + Coaching-Übersichten optimiert für online Workshops (PNG + PDF) findet ihr in unserem bi_digital Shop zum Download.
Design Thinkit Illustration Template rausholen><meta itemprop=

Die Design Thinkit-Templates
downloaden

In der folgenden Übersicht seht ihr alle Phasen und die dazugehörigen Templates teilweise kostenfrei zum Download. Über eine Reiter-Funktion findet ihr je Phase jeweils mehrere Methoden:
Design Thinking Phasen Methodentemplates
Lade das kostenfreie Design Thinkit-Kennenlern-Set herunter!
Trage deine Emailadresse ein und wir schicken dir den Download-Link zum Design Thinkit-Kennenlern-Set, bestehend aus 6 Templates! Erhalte außerdem (wohldosierte) Updates zu Design Thinkit und dem Berliner Ideenlabor über unseren Newsletter.
Mit dem Klicken auf den Button stimmst du zu, dass wir deine Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

BASICS

Design Thinking Fast-Track
Heli Check-In
Warm-Ups
Teamvertrag
Schnelleinstieg Design Thinking
Der Design Thinking Fast-Track gibt dir ein erstes Gefühl für die Dynamik des Design Thinking-Prozesses.
Helikopter Check-In
Ankommen – einen Schritt zurücktreten – den anderen ankommen lassen – Verständnis schaffen.
Warm-Ups (digital + analog)
Ankommen + Aufwärmen – Fokus finden – Spaß haben
Teamvertrag
Teambuilding – Das Miteinander regeln – Gemeinsam Ziele erreichen
EMPATHIZE
Phase 1
Interview
Status-Quo-Raster
Steep-Analyse
5 Whys
5 W-Fragen
A day
Interview
Motivationen & Bedürfnisse ergründen – Empathie entwickeln – lebensechte Erkenntnisse gewinnen
Status-Quo-Raster
Rahmenbedingungen klären – Team synchronisieren – Challenge definieren
Steep-Analyse
Kontexte erarbeiten und verstehen – einen 360°-Blick erarbeiten – Trends & zukünftige Entwicklungen identifizieren
5 Whys
Tiefes Verständnis entwickeln – Brennpunkte und Knoten aufdecken – sich dem Kern des Problems nähern – gesamtes Problemfeld überblicken
5 W-Fragen
Teams synchronisieren – Wissensstand aktualisieren – Basis für Kommunikation schaffen – Überraschungen in Offensichtlichem entdecken
A day in the life of...
Persönliche Einblicke erhalten – Perspektive wechseln – Nutzer_innen verstehen
DEFINE
Phase 2
Persona
Empathy Map
User Journey
Möglichkeitsfelder
Bedürfnisstatement
How might we ...?-Frage
Persona
Empathie entwickeln – der Nutzergruppe ein Gesicht geben – Zwischenergebnisse überprüfen und neu ausrichten
Empathy Map
Erkenntnisse strukturieren – Bedürfnisse, Wünsche und Herausforderungen sortieren – Standpunkt formulieren
User Journey
Prozesse nachvollziehen – Empathie entwickeln – Nutzerverhalten aufdecken – logische Fehler beheben
Möglichkeitsfelder
Themenfelder explorieren – Möglichkeitsräume öffnen – Erkenntnisse strukturieren – Bedürfnisse priorisieren
Bedürfnisstatement
Bedürfnisse klarstellen – Erkenntnisse zuspitzen – Vorbereitung der How might we ...?-Frage
How might we ...?-Frage
Start in die Ideenfindung – Problemfokus definieren – Innere Suchprozesse auslösen – Über Formulierung Motivation schaffen
IDEATE
Phase 3
Morphologischer Kasten
Idea Filter
Brainstorming
Morphologischer Kasten
Schnell Ideen entwickeln – innovative Kombinationen entdecken – Blockaden überwinden – aus Denkmustern ausbrechen
Idea Filter
Auswahlprozesse vereinfachen – Potenziale in den Ideen entdecken – Entscheidungen begründen
Brainstorming
schnell viele Ideen entwickeln – auf Ideen aufbauen – eigene Denkmuster herausfordern
PROTOTYPE & TEST
Phase 4 & 5
Idea Napkin
Roadmap
Prototyping
Testing
Idea Napkin
Einfälle unmittelbar visualisieren – Ansätze vergleichbar machen – Ideen weiter ausformulieren
Roadmap
Übersicht gewinnen – Arbeitsschritte definieren – Verantwortlichkeiten festhalten – Projekt-Fahrplan entwerfen
Prototyping
Aus der Praxis lernen – Ideen eine Gestalt geben – Feedback ermöglichen – Iterativ weiterentwickeln
Testing
Feedback vom Nutzer erhalten – Verbesserungspotzenziale erkennen – eine Idee iterativ weiterentwickeln

METHODENBÖGEN IN DER PRINT-VERSION

In der Print-Version des Design Thinkit findet ihr alle Templates als DIN A4-Kopiervorlage auf der Rückseite eines 4-seitigen Faltblatts. Neben den Templates erhalten die 21 Bögen eine schnelle Übersicht zur Einordnung der Methode, eine beispielhafte Anwendung sowie einen kompakten Erklärungstext, den man selbst im Verlauf des Workshops noch spontan durchlesen kann. Mit den Design Thinkit-Methodenbögen zur Hand, bleibt ihr als Coach flexibel und könnt schnell auf neue Herausforderungen reagieren. Wir zeigen euch anhand des Bogens Nr. 13 »Idea Filter«, aus der dritten Design Thinking-Phase »Ideate«, wie die Bögen aufgebaut sind:
Ihr wollt unsere Tools live
im Design Thinking-Workshop mit uns ausprobieren?
Lasst uns zusammenarbeiten!
»I like the way you work it ...«
Blackstreet
Du willst wissen, wie das Design Thinkit als Buch aussieht und funktioniert?
Klicke hier für weitere Informationen: